Tourimus in der Pandemie

Wir bleiben zu Hause!

Installation von Günter Rauch

"Öffne die Tür in eine andere Welt": so wie diese Installation des Land-Art-Künstlers Günter Rauch öffnen sich hoffentlich bald wieder unsere Türen.

Bild: Günter Rauch / www.alpinien.de

Die Corona-Pandemie hat den Tourismus hart getroffen. Die Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes bleiben noch mindestens bis Mitte Juni gültig. Auch in Deutschland ist Reisen zur Zeit nicht möglich.

Pfingstreisen und Sommerurlaub, darauf müssen wir unter Umständen in diesem Jahr ganz verzichten oder umdenken. Ferienreisen in Deutschland halten einige Experten jedoch für möglich. Eines der beliebtesten Reiseziele ist Bayern. Natürlich sollen dabei die kirchlichen Angebote nicht fehlen.

Wie die sprituellen Angebote im Urlaub, zum Beispiel fürs Pilgern, für Camper oder die Gottesdiensten im Freien in dieser Sommersaison aussehen werden, kann man noch nicht sagen. Derzeit fallen die meisten Veranstaltungen aus. Museen, Kirchen und Einrichtngen sind geschlossen, Hotels und Restaurants dürfen noch nicht wieder öffnen.

Wenn Sie bereits Pläne gemacht haben, erkundigen Sie sich bitte bei Ihrem Anbieter über Öffnungszeiten, Umbuchungsmöglichkeiten oder Alternativen.