Unser Tipp

Weidenkirche Pappenheim

Die 30 Meter lange Kirche besteht vor allem aus dem Naturmaterial Weiden. Von April bis Oktober finden in der Weidenkirche im mittelfränkischen Pappenheim Gottesdienste und Andachten statt.

Unter dem Motto "Kirche: natürlich!" pflanzten Jugendliche in den Osterferien 2007 ihre Naturkirche. Die Weidenkirche der Evangelischen Jugend in Bayern steht im mittelfränkischen Pappenheim. Christi Himmelfahrt 2007 wurde die Weidenkirche in Pappenheim vom damaligen Landesbischof eingeweiht. Die Weidenkirche besteht aus mehr als 1.000 Weidensetzlingen. Stabilität erhält das Bauwerk durch ein Gerüst aus Metallrohren, die den meterlangen Weidenruten als Rankhilfe dienen.

Die Weidenkirche ist eine offene und lebendige Kirche. Als spiritueller Ort steht sie für das Engagement für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung. Sie ist offen für alle Menschen und lädt zu Gottesdiensten und Andachten ein oder zum Innehalten und zur Ruhe kommen. Ca. 150 Personen können Platz in der rund 30 m langen Kirche finden. Von April bis Oktober finden in der Weidenkirche Gottesdienste statt. Diese werden von Mitarbeitenden der Kirchengemeinde Pappenheim, dem Evang. Bildungs- und Tagungszentrum in Pappenheim und der Evang. Jugend in Bayern gestaltet. Bei schlechtem Wetter entfallen sie.

07.05.2021
ELKB/EJB

Mehr zum Thema

weitere Informationen zum Artikel als Downloads oder Links